Auf den Spuren von Goethes Naturphilosophie reist der Astrophysiker Prof. Dr. Harald Lesch in die Klassikerstadt Weimar. Die fünfteilige Filmreihe gibt einen Einblick in Goethes naturphilosophisches Denken. Harald Lesch besucht historische Orte und Plätze des Alltagslebens. Die Suche führt ihn zu Goethes Vorstellung von der Anschaulichkeit wissenschaftlicher Erkenntnisse, zu den Grenzen menschlicher Naturbeherrschung und zu einer Natur, die sich in einem ständigen Wandel befindet. Welche Rolle spielen die Prognosen und Erkenntnisse Goethes für die Forschung von heute?